Category Archives: Events

Patrick Rothfuss – reading, signing and q&a in Berlin

Yesterday I met one of my absolute favorite authors in real live. The bookstore Dussmann hosted Patrick Rothfuss in the building of the Humboldt University in Berlin. And although I usually heavily dislike German readings of English speaking authors, it was one of the better ones.

At the beginning Pat was able to show off his low voice by reading one page of his book “The slow regard of silent things”, a q&a session followed. Sadly the pacing was corrupted, because he had to be translated after every couple of sentences. Though on the other hand it was quite amusing to see Pat and the brave woman, who did the interview handle the situation. Pat seemed childishly curious, if he was completely translateable. The master of words striked again…

The questions asked where sorted out well, so at least we didn’t waste this precious time on listening to answers to tiring generic questions. After the fan q&a Pat Rothfuss took the time to sign anything handed, being very polite and relaxed. And 2 hours later the last bunch of lucky people, that didn’t have to work in the morning or just didn’t give a damn, were able to take pictures with him.

I went home grinning like a maniac.

Take a look at his blog over here:

http://blog.patrickrothfuss.com/

and buy his book “the name of the wind” at your local bookstore, because …DFTBA.

Advertisements

Record Release Party: Die drei ??? und der Eisenmann

The three investigators is a book based audioplay series,that is very popular in Germany. As a consequence I’ll write this post in German.

Die drei Fragezeichen begleiten mittlerweile mehrere Generationen von Lauschern in ihre Traumlande und nach den live Touren “seltsamer Wecker” und “Phonophobia” habe ich es nun endlich zu einer ihrer Record Release Partys geschafft. Aber was soll man sich unter einer Record Release Party für ein Kinderhörspiel vorstellen, dessen Publikum ein so weites Spektrum umfasst?

Viele gleichgesinnte Menschen, ob Kind, Jugendlicher oder Erwachsener, treffen sich um einem Hörspiel zu Lauschen, welches von einem Laptop abgespielt wird. In diesem Fall 1000 Menschen, teils mit geschlossenen Augen, teils an ihre Partner gekuschelt, sitzen schweigend für 70 Minuten auf einem Stuhl und fiebern bei den kindgerechten Abenteuern von Justus Jonas, Peter Shaw und Bob Andrews mit. Es folgt eine Pause und ein mit-mach-Hörspiel mit keinem anderen als Oliver Rohrbeck, dem Geräuschemacher Jörg Klinkenberg und 7 Freiwilligen aus dem Publikum. Die Texte werden gut gemeistert, einige abschließende Worte, eine CD-Verlosung und noch einmal als Fangirl in die lange Schlange um sich ein Autogramm zu holen.

20141108-472A8889
Die von Oliver Rohrbeck und Jörg Klinkenberg signierte Ausgabe von die drei ??? und der Eisenmann

Warum diese Faszination mit den drei Fragezeichen?

Ich kann mich nicht erinnern, wann ich begann den drei ??? zu lauschen, aber es ist schon eine ganze Weile. Wenn ich die drei ??? höre, ist es von Erinnerungen aus meiner Kindheit begleitet, die sich als wohliges Gefühl in der Magengegend manifestieren. Die kurzen harmlosen Abenteuer spielen in einer konstanten Welt, einem Ort ohne Fristen, Steuererklärungen oder Biochemie-Klausuren.

Es ist mein Weg einfach nochmal Kind sein zu dürfen und die Begeisterung über die kleinen Dinge nicht zu verlieren.

Don’t forget to be awesome

Imivai

Weitere Infos:  http://www.lauscherlounge.de/live/uebersicht/